Tag Archives: Sowjetunion

Fotos vom Tag des Sieges in Minsk am 9. Mai

Fotos vom Tag des Sieges in Minsk am 9. Mai

In den Staaten der ehemaligen Sowjetunion wird der Tag des Sieges traditionell am 9. Mai gefeiert und ist selbstverständlich auch in Belarus ein offizieller Feiertag. Die Parade habe ich leider verpasst, aber es gibt ja auch noch mehr zu sehen an so einem Tag. Hier ein paar Eindrücke aus Minsk. Laut meinen Freunden gab es dieses Jahr sogar eine Besonderheit: Die Sowjetflagge wurde wieder gehisst. Leider habe ich auch die Rede von Präsident Lukashenko verpasst…

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Gehört: Geschichten aus der Sowjetunion von Romualdas

Gehört: Geschichten aus der Sowjetunion von Romualdas
Mein Couchsurfer-Gastgeber Romualdas am Küchentisch. Foto: Marco Fieber

Mein Couchsurfer-Gastgeber Romualdas am Küchentisch. Foto: Marco Fieber

Winter in Osteuropa. Das klingt kalt. Ist es auch. Ich hatte jedoch Glück mit den Temperaturen und das kälteste dürften -15°C – -20°C gewesen sein. Um das Baltikum und die Ukraine kennenzulernen, war ich vom 10.1. bis zum 6.2.2012 unterwegs. Was ich auf meiner Reise erlebt habe, könnt ihr in dieser Artikelserie lesen.

Teil 3

Nachdem mich meine Mitfahrgelegenheit abgesetzt hat, stehe ich vor dem Haus von Romualdas. Er ist Anfang 60, Rentner und wohnt in einem kleinen Haus etwas außerhalb von Klaipeda in der Nähe vom Meer. Auf der Couchsurfing-Seite hatte ich schon gesehen, dass er sehr viele Gäste zu Besuch hatte, unter anderem einen guten Freund von mir.

Ich klopfe an der Tür. „Komm rein“, ruft eine laute Stimme. Ich öffne die Tür und stehe in einer kleinen Küche. Vor mir sitzt Romualdas an kleinen Küchentisch und raucht gerade eine Zigarette. Langsam steht er auf, stützt sich auf eine Krücke und erzählt, dass er mich schon erwartet habe. Er müsse nur noch schnell das Abendessen aufwärmen. Ich bin zwar nicht sehr hungrig, aber es wäre jetzt sehr unhöflich zu sagen, dass ich jetzt nichts mehr essen wolle. Mein Gepäck solle ich in den hinteren Raum, das Gästezimmer, bringen. Read the rest of this entry

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Internationaler Frauentag: Kein #Aufschrei in Belarus

Internationaler Frauentag: Kein #Aufschrei in Belarus

Nichtsahnend gehe ich heute Morgen in die Uni, auf dem Weg will ich noch einen kleinen Snack in einer Unterführung kaufen. Den 8. März, also den Internationalen Frauentag, hatte ich nicht vergessen, aber dass heute schon alle Blumen verschenken, daran habe ich nicht gedacht. Selbstverständlich ist morgen Feiertag, deshalb verschenken die Männer heute Blumen. Dicht an dicht stehen die BlumenverkäuferInnen in der Unterführung und verkaufen Rosen und vor allem Tulpen. Die Luft duftet wie in einem Blumenladen. Read the rest of this entry

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS